Anlässe
 Jahresprogramm TV 2018 (PDF)
 
 Berichte / News
 Turnfestberichte
 Fotos (Übersicht)
 Videos
 
  Trainingsweekend Damenriege (14./15. April 2018)
 
 Deine Meinung
 Facebook
 Feedback
 
 Über uns
 Kontaktpersonen
 Trainingszeiten
 Geschichte
 
100-Jahr-Jubiläum
 Infos über das Jubiläum
 
 
Turnfahrt ans Oktoberfest nach München (22.-24.09.07)
 
Voller Vorfreude trudelten am Samstagmorgen 16 Turner und 4 Turnerinnen des TV Buch am Irchel in Winterthur am Hauptbahnhof ein. Als erstes gab es einen Kaffee und ein Gipfeli zum Zmorge. Dann gings los Richtung München mit der S1. Die vierstündige Zugfahrt verging im Nu. Die einen klopften einen Jass, die anderen machten noch ein Nickerchen, bevor wir in München das Hotel bezogen.

Nach einer kleinen Stärkung im Hotel Huberwirt unternahmen wir alle eine Stadtrundfahrt, bei der einige eine Siesta brauchten (Vorschlafen soll angeblich aber nichts bringen). Danach ging es zu Fuss weiter durch die Altstadt. Unsere Reiseführerin war eine junge Deutsche, die zu unserem Bedauern leider nicht im Dirndl kam. Das Nachtessen und den restlichen Abend genossen wir im ältesten Münchner Hofbräuhaus.
Wer wann wie genau zurück ins Hotel fand, entzieht sich meiner Kenntnis. Auf jeden Fall sah man sich nach einer mehr oder weniger kurzen Nacht am Sonntagmorgen wieder. Nach einem vitaminreichen Frühstück fuhren wir vom Hotel aus direkt zum Trachten- und Schützenumzug nach München.
Nach dem Umzug genossen wir einen herrlichen Spaziergang durch den Englischen Garten, bis wir uns schlussendlich beim Chinaturm in einem Biergarten niederliessen. Es gab frische Brezn, Haxn und Weisswürste und dazu natürlich Bier.
Pünktlich um vier Uhr trafen wir auf den Wiesn ein. Zuerst vergnügten wir uns im Luna-Park, dann liefen wir Richtung Hippodrom. Dort hatten wir Plätze reserviert. Als der TV/DTV Buch das Festzelt betrat, ging erst richtig die Post ab.......

Der Montag Morgen kam sehr schnell und so mussten wir schon das Hotel räumen. Dank dem genialen Wetter konnten wir den Montag nochmals in einem Biergarten geniessen. Bald darauf verliessen wir mit Tränen in den Augen und Bier in den Adern das schöne München. Die Nachhausefahrt per Zug verlief auch reibungslos. Viele verspielten beim „Hoseabe“ noch das letzte Reisegeld, wobei auch ein Teil bei mir in die Taschen floss. Höhö

Es war ein voll abgefahrenes Wochenende, an das ich mich mit Freude noch lange zurückerinnern werde.

 
 
Ein Beitrag von Pascal Mohr
 
<<  zurück
 
 
 Sponsoren
 
 
 
 
 
 
© 2000 - 2018  Turnvereine Buch am Irchel
Hauptstrasse 25a - 8414 Buch am Irchel
info@tvbuch.ch