Anlässe
 Jahresprogramm TV 2018 (PDF)
 
 Berichte / News
 Turnfestberichte
 Fotos (Übersicht)
 Videos
 
  Trainingsweekend Damenriege (14./15. April 2018)
 
 Deine Meinung
 Facebook
 Feedback
 
 Über uns
 Kontaktpersonen
 Trainingszeiten
 Geschichte
 
100-Jahr-Jubiläum
 Infos über das Jubiläum
 
 
Berner Kantonalturnfest 2010 in Utzenstorf (25.-27.06.10)
 

Turnfestbericht Berner Kantonalturnfest 2010

Am Freitag, 25.06.2010, traf sich der TV Buch am Irchel, um mit dem Nüni-Poschti die Reise ins Bernerland anzutreten. Es ging ans Berner Kantonalturnfest, organisiert von Utzenstorf, Bätterkinden, Kirchberg und Koppigen.

Trotz falschem Billet kamen wir in Utzenstorf an und merkten schnell, dass dies nicht das Turnfest der kürzesten Wege sein wird.
Auch merkte man schnell, dass man mit ruhiger, gelassener Sprache mehr erreichte, als mit schnellen, zeitsparenden Sätzen. Vor allem wenn es um Essensbestellungen ging.

Bei schönstem Wetter wurden die Muskeln aufgewärmt, gedehnt und optimal für den Wettkampf vorbereitet. Und los gings.
Die Frauen starteten mit der Gymnastikvorführung (9.03/10), während die Männer mit Kugelstossen (8.71/12) los legten.
Beim nächsten Wettkampfteil war Hochsprung (9.06/9) und Steinheben (9.00/10) angesagt. Wobei beim Hochsprung ein Anlagenwechsel mitten im Wettkampf in Kauf genommen werden musste, da einige Springer durch die Matte auf den Eisenträger schlugen.
Im Dritten Wettkampfteil standen die Disziplinen Pendelstafette (9.00/8) und Weitsprung (7.75/6) an. Wir mussten feststellen, dass Berner die Pendelstafette auf Teer laufen.
Zu guter Letzt suchten wir die entfernte Turnhalle für die Barrenvorführung (8.40/16). Ganz allein in einer Halle, kaum grösser als unsere in Buch (!!!) machten sich die Turner bereit. Und als sich doch noch alle Turner hinter ihrem Barren aufstellten, konnte die Vorführung beginnen. Alles in allem zeigten wir eine solide Leistung.

Alle genossen die gemütliche Abendstimmung. Einige schauten sich im Zelt mit der Leinwand, dicht gedrängt, den Fussballmatch an. Andere plauderten auf den Sitzsteinen im Freien. Es herrschte eine Superstimmung. Unter dem schönen Himmelszelt suchte sich später einer nach dem anderen ein schönes Schlafplätzchen.

Am Samstag war der Treffpunkt um 10:15 Uhr am Bahnhof. Es ging nach Solothurn. In einer kleinen Bierbrauerei namens „Öufi“ lernten wir, dass die Zahl Elf in Solothurn eine besondere Bedeutung hat. Wir wurden in die Kunst des Bierbrauens eingeweiht und durften auch etwas von dem köstlichen Spezialbier probieren. Nach einem Superzmittag ging es weiter durch die Altstadt von Solothurn. Wer kommt trocken durch den Brunnen?? Balu hätte es beinahe geschaft ;o)
Einige zog es in die Caipibar, die anderen besuchten das Freibad in Koppigen.

Am Abend traf man sich zum Abendessen und klang den Abend bei gemütlichem Zusammensein aus. Bei Vollmondschein wurde sich ein ruhiges und am nächsten morgen schattenreiches Örtchen ausgesucht, um den Schlafsack auszurollen.

Am Sonntag hiess es dann viel Sonnencreme und viel Flüssigkeit.
Ein gelungenes Turnfest neigte sich allmählich dem Ende zu und das muntere Trüppchen nahm den Zug in Richtung Heimat.

Die Resultate: Im Vereinswettkampf aktive dreiteilig, in der Stärkeklasse 4, errangen wir Rang 38 von 107 Vereinen mit 26.35 Punkten und im Vereinswettkampf aktive einteilig gab es für die Barrenvorführung den 13. Rang mit einer Note von 8.40.

Zum Schluss sei den Technischen Leitern, Sandra Bosshard und Sandro Ruf, für ihren grossartigen Einsatz und ihr grosses Engagement gedankt.

 
 
Ein Beitrag von Ralph Huber
 
<<  zurück
 
 
 Sponsoren
 
 
 
 
 
 
© 2000 - 2018  Turnvereine Buch am Irchel
Hauptstrasse 25a - 8414 Buch am Irchel
info@tvbuch.ch