Anlässe
 Jahresprogramm TV 2018 (PDF)
 
 Berichte / News
 Turnfestberichte
 Fotos (Übersicht)
 Videos
 
  Abendunterhaltung Programm (5./6./12./13. Januar 2018)
 
 Deine Meinung
 Facebook
 Feedback
 
 Über uns
 Kontaktpersonen
 Trainingszeiten
 Geschichte
 
100-Jahr-Jubiläum
 Infos über das Jubiläum
 
 
KTF in Wädensil (02./03.07.2011)
 

Am Morgen in der Früh um 8:45 Uhr besammelten wir uns an der Postautohaltestelle in Buch. Dann fuhren wir mit dem Postauto Richtung Winterthur und von da aus gleich weiter nach Wädenswil.

In Wädenswil angekommen, stärkten wir uns mit einem Kaffe und dazugehörigem „Gipfeli“.
Viel Zeit hatten wir jedoch nicht, denn wir mussten uns bereitmachen um einzulaufen. Voller Motivation setzten wir unsere durchtrainierten Körper ihn Bewegung und wärmten uns auf. Während dem Einlaufen kam uns auch schon das Coopwägeli in die Quere und versorgte uns mit „BIO“ Äpfel und Riegel.

Mit vollem Magen machten wir uns für die ersten Disziplinen bereit, in unserem Fall waren das die Pendelstafette und gleichzeitig der Wurf. Nach getaner Arbeit ging es auch gleich weiter, nämlich zum Hochsprung und dem Steinheben. Im Hochsprung brillierten wir auf ganzer Ebene. Mit einem Durchschnitt von 1.75m bei sechs Teilnehmer war das ein gelungener Start in den Tag.
Top motiviert und voller Zuversicht gingen wir ans Kugelstossen. Auch hier lief es uns überragend gut. Den Durchschnitt brachten wir auf eine Weite von 14.21m.

Zu guter letzt durften wir noch unser Barrenprogramm vorführen. Nach einem tollen Wettkampf wartete auch schon das erste Bier auf uns. Es lief fast von alleine hinunter, denn wir wussten, wir hatten heute unsere Arbeit mit Bravour gemeistert.

Am folgenden Abend genossen wir das gemütliche Zusammensein, das Fest und die gute Musik.
Doch plötzlich wurde es auch schon wieder hell, zum Teil gab es Frühstück ohne Schlaf und zum Teil Schlaf ohne Frühstück.

Es war bestimmt bereits elf Uhr bis ich jeden mal mehr oder weniger fit angetroffen habe.
Wir schauten noch die freien Vorführungen bis dann die Fahnenträger einmarschierten. Zu guter Letzt folgten noch die Rangverkündigung und die Siegerehrungen.
Wir staunten nicht schlecht, als wir hörten, dass wir in unserer Stärkeklasse fünfter geworden sind, der zweitbeste Verein des Kantons Zürichs.

Mit einem Strahlen auf den Lippen und voller Freude packten wir unsere Siebensachen und liefen Richtung Bushaltestelle, wo wir uns wieder auf den Weg in unser geliebtes Zürcher Weinland machten.
Als wir um 18.30 Uhr in Buch am Irchel ankamen, luden uns der Verein und Sandra Bosshard zu einem Bier und Würstchen ein.
Es war ein geniales Turnfest, wir hatten sehr viel Spass und freuen uns über unsere tollen Ergebnisse.

Voller Zuversicht bereiten wir uns auf die bevorstehenden Wettkämpfe und Turnfester vor.
 
 
Ein Beitrag von Lukas Weilenmann
 
<<  zurück
 
 
 Sponsoren
 
 
 
 
 
 
© 2000 - 2018  Turnvereine Buch am Irchel
Hauptstrasse 25a - 8414 Buch am Irchel
info@tvbuch.ch