Anlässe
 Jahresprogramm TV 2018 (PDF)
 
 Berichte / News
 Turnfestberichte
 Fotos (Übersicht)
 Videos
 
  Mittelländisches Turnfest Münchenbuchsee (9. Juni 2018)
 
 Deine Meinung
 Facebook
 Feedback
 
 Über uns
 Kontaktpersonen
 Trainingszeiten
 Geschichte
 
100-Jahr-Jubiläum
 Infos über das Jubiläum
 
 
Eidgenössisches Turnfest 2013 in Biel (Einzel) (13.-16.06.2013)
 

„Vom Sturmfest zum Turnfest“

Wie auch die meisten Nicht-Turner von den Medien vernommen haben, wurde das Fest am ersten Abend, an dem die Eröffnung hätte statt finden sollen, von einem Sturm heim gesucht. Ein Teil von uns hat diesen auch mehr oder weniger miterlebt.
An diesem schönen heissen Tag hatten 5 Turner bereits den Leichtathletik-6-Kampf absolviert, mit teils hervorragenden Leistungen. Sie wurden glücklicherweise erst nach dem Wettkampf vom Sturm überrascht. Zwei Buchemer Turnerinnen standen jedoch hinter der grossen Bühne, in den letzten Vorbereitungen um an der Eröffnungsfeier mitzuturnen, als die Evakuation des gesamten Festgeländes aus den Lautsprechern ertönte. Sie hatten sich während einem halben Jahr für diese Show mit dem Swiss Aerobicteam vorbereitet und konnten es kaum glauben, dass die Show ersatzlos gestrichen werden sollte. Auf dem Weg durch das Festgelände zum Bahnhof sahen sie aber welche Zerstörungen der Sturm bereits angerichtet hatte. Im Bahnhof angekommen wurden sie von zwei weiteren Buchemer Turnerinnen, die als Zuschauer für die Eröffnungsgeier angereist sind, erwartet. Wegen des Sturms wurde der Bieler Bahnhof zum Treffpunkt vieler Turner und Turnerinnen, so kam das Swiss Aerobicteam mitten in der grossen Bahnhofsunterführung dennoch zu drei spontanen Aufführungen, welche die grosse Enttäuschung zumindest ein wenig wettmachen konnten. Den Rest des Abends verbrachten wir vier Buchemer Turnerinnen in einem Restaurant, was für ein Turnfest äusserst seltsam ist. Wir bezogen auch ziemlich früh unsere Schlafplätze in der Zivilschutzunterkunft, denn wir wollten fit sein für den Wettkampf am nächsten Tag.
Mehr oder weniger ausgeschlafen und top motiviert trafen wir um den Mittag auf unsere neu angereisten Turnkollegen wie auch auf unsere Turner, die den Wettkampf bereits hinter sich hatten. Diese erzählten uns wie sie nach dem Sturm im Dunkeln ihr selbst mitgebrachtes Zelt aufgestellt hatten.
Für den Turnwettkampf ging es mit der Standseilbahn nach Magglingen, oberhalb von Biel. Mit viel Freude und Ehrgeiz absolvierten wir 7 Turner/innen auf den wunderschönen und guten Wettkampfanlagen unseren Dreikampf. Zu schmunzeln gab es einiges, auch wenn nicht nur lustig, zum Beispiel eine amüsante Schilderung zweier nicht so lustigen, aber spektakulären Sprünge unseres Turnkollegen, sowie die unglaubliche Fähigkeit des Weitsprungkampfrichters die Zahlen abzulesen.
Am Abend erkundeten wir das riesige, direkt am See gelegene Festgelände, bis wir uns später im und ums Zelt unserer LA-6-Kämpfer herum schlafen legten. Das Zelt stand auf der Wiese eines Bogenschiessstandes und blieb bis Sonntag unser Schlafquartier. Den Samstag und Sonntag verbrachten wir mit Zuschauen anderer Wettkämpfe und Baden im noch eiskalten Bielersee.
Nicht zu vergessen ist, dass zwei Turnerinnen am Samstag zusätzlich am Wettkampf “Gymnastik zu zweit“ starteten. Natürlich wurden Sie von uns als geduldige Fans begleitet. Am Samstagabend wurde dann doch noch die Eröffnungsfeier nachgeholt. Diejenigen von uns, die nicht mitturnten, gesellten sich alle ins Publikum. Anschliessend genossen einige von uns eine weitere Show. Das National Danish Performance Team verzauberte uns mit ihren fantastischen Gymnastik-, Sprung- und Tanzvorführungen. Mit dieser Show starteten wir unseren lustigen und langen Abend. Wir hatten auch Grund genug zu feiern, endlich hatten wir alle unsere Einzelwettkämpfe abgeschlossen und die Freude über die nachgeholte Eröffnungsfeier war gross.
Am Sonntag traten wir sehr zufrieden aber auch ziemlich müde von drei oder gar vier Tagen Turnfest die Heimreise mit dem Zug an. Es war ein gelungenes und erfolgreiches Turnfest. Es hat Spass gemacht mit euch!

 
 
Ein Beitrag von Ramona Orsingher
 
<<  zurück
 
 
 Sponsoren
 
 
 
 
 
 
© 2000 - 2018  Turnvereine Buch am Irchel
Hauptstrasse 25a - 8414 Buch am Irchel
info@tvbuch.ch