Anlässe
 Jahresprogramm TV 2018 (PDF)
 
 Berichte / News
 Turnfestberichte
 Fotos (Übersicht)
 Videos
 
  Trainingsweekend Damenriege (14./15. April 2018)
 
 Deine Meinung
 Facebook
 Feedback
 
 Über uns
 Kontaktpersonen
 Trainingszeiten
 Geschichte
 
100-Jahr-Jubiläum
 Infos über das Jubiläum
 
 
Skiweekend in Davos (27./28. Februar)
 

An der GV wurden noch die letzten Unklarheiten beseitigt. «Wir fahren dann morgen um 5.45 Uhr AB, und fangen nicht dann an einzuladen.» Nach dieser Aussage schaute Marcel auf mehr oder weniger erstaunte Gesichter. Das ist schon ziemlich früh… so nach einer Generalversammlung.
Am Samstagmorgen fuhren wir mit dem Moser Car dann erstaunlich pünktlich um 05.46 in Buch am Irchel ab. Die Henggarter waren auch bereits parat und somit konnten wir die Reise Richtung Davos gemeinsam fortsetzten. Bereits um 8.45 waren wir in Davos und bald danach standen wir auch schon auf der wunderschönen, menschenleeren Piste. Hat sich also doch gelohnt so früh loszufahren – danke Organisations-Team! In verschieden Gruppen machten wir die Pisten von Davos unsicher. Bei den Kaffeepausen oder beim Mittag in den Hütten trafen wir dann auch unsere anderen Gspändli wieder. Gegen Mittag gab es etwas mehr Leute, die Piste war aber immer noch wunderbar zum Fahren. Die, welche nach dem Mittagessen nicht mehr so lange fahren mochten, gingen dann zur Bar vom Hampi. Dort gab es super Röteli und Arvenschnaps für den Avec Ski. Für Apès Ski war’s ja noch etwas zu früh. Nach dem anstrengenden Skitag bezogen wir dann unsere Zimmer in Jugendherberge Davos und assen anschliessen z‘Nacht. Die Zimmer waren sehr gemütlich und hatten sogar eigene Badezimmer. Nach dem Essen trafen wir uns um 9.00, um in eine Bar zu gehen. Der ein oder andere war schon etwas spät dran, da er im Après Ski in der Graströchni «verhocket» war. Als wir die ganze Truppe beisammen hatten, machten wir uns auf den Weg Richtung Davos Zentrum. Nach gefühlten Stunden Marsch kam sogar etwas Turnfahrt-Engadin-Stimmung auf. Gemeinsam liessen wir den Abend dann in der Bar ausklingen.
Am Sonntag war das Wetter leider nicht mehr so schön wie am Samstag. Es war bewölkt und sehr windig. Einige machten es sich nach ein paar Abfahren darum lieber in einem Restaurant gemütlich, während andere noch fleissig die Pisten runter sausten. Es gab neben dem Skifahren sogar noch ein weiteres Highlight: Alle waren sehr gespannt, wie das Abstimmungsergebnis zur Mehrzweckhalle in Buch am Irchel ausfallen würde. Um 13.22 Uhr dann die grosse Erleichterung: Die Halle wurde angenommen, juhu! Um 16.30 trafen wir uns dann auf dem Parkplatz in Davos, um müde, aber glücklich den Heimweg anzutreten. Herzlichen Dank den Organisatoren Roland Gutknecht, Marcel Bosshard und Marco Beereuter für das supercoole Skiwochenende.

Ein Bericht von Nadja Weilenmann

 
 
 
<<  zurück
 
 
 Sponsoren
 
 
 
 
 
 
© 2000 - 2018  Turnvereine Buch am Irchel
Hauptstrasse 25a - 8414 Buch am Irchel
info@tvbuch.ch