, Jessica Künzli

Turnfahrt 2020

  «Trink mit mir ein Glas von hier». Mit diesem Motto startete der Turnverein Buch am Irchel die diesjährige Turnfahrt 2020. Das auf einen Tag verkürzte Programm, begann am Samstagmorgen mit einer Fahrt nach Stammheim. Mit bereits bester Laune, marschierten wir auf direktem Weg zum ersten Weingut. Liebevoll mit einem Müller- Thurgau Amour 2019 hiessen uns die Familie Keller in Waltalingen willkommen. Am Fusse des Schloss Schwandegg wurden wir durch das Kosten der verschiedenen Weinsorten zum Verweilen eingeladen. Die Familie tischte uns zum Mittag ein schmackhaftes «Plättli» auf, welches uns für unsere weitere Tour stärkte.

Auf dem Weg nach Ossingen, kamen wir am Husemersee vorbei, wo wir die Gelegenheit nutzen, um kurz zu baden. Ebenso füllten wir an diesem friedlichen Ort die Zinnbecher mit den köstlichen Keller- Weinen wieder auf. Im Marschschritt gelangen wir zur nächsten Weindegustation. Herr Wiesendanger erwartete uns bereits im Ossinger Weingut. Er führte uns durch seinen eben renovierten Weinkeller, in welchem die Familie Wiesendanger ihre Trauben von Rund 7.5 Hektaren Rebbergen bewirtschaften. In Herr Wiesendanger konnten wir seine Leidenschaft für den Wein erkennen, so wie wir sie für das Turnen haben.

In heiterer Stimmung nahmen wir den letzten Abschnitt unsere Wanderung auf uns. Wir erreichten Andelfingen um ungefähr 17:00 Uhr unvollständig. Für alle Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen. 

Mit Verspätung erreichten auch die verlorengegangenen Turnerinnen und Turner die Sandwies. Als Abrundung des Tages, durften wir ein leckeres Abendessen geniessen, wofür wir uns alle herzlich bei der Familie Bertschi und Weilenmann bedanken möchten. Bis in die späteren Abendstunden sassen wir gemütlich zusammen, was das restliche Dorf bestimmt ebenfalls wahrgenommen hat.

Für mich als neues Mitglied des Turnvereins Buch am Irchel war es eine gelungene Turnfahrt umgeben von toller Gesellschaft. Herzlichen Dank an Patricia Häcki und Martina Honegger für das Organisieren der ausgezeichneten verkürzten Turnfahrt. Wir hoffen aber trotzdem, dass wir die nächste Turnfahrt wieder unter normalen Umständen durchführen können.